"Alle Zeit der Welt"

Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, um diesen Inhalt zu lesen! (Oder haben Sie gerade keine Zeit?)

Das Wort „Zeit“ ist für die Kinder zunächst nicht mit Inhalt gefüllt.

Nur im Erleben von Veränderungen wird den Kindern dieses Alters Zeitliches anschaulich: im Wechsel der Jahreszeiten, im Tagesablauf vom Aufstehen bis zum Zu-Bett-Gehen; im Erleben von Geschwindigkeiten; usw.

Kinder stellen die Fragen anders und berühren doch die gleichen Themen, die auch uns Erwachsene beschäftigen: Wie alt ist „alt“? Was bedeutet „morgen“? Sind zehn Minuten eigentlich lang oder kurz?

In diesem Kindergartenjahr lassen wir uns zu einer Zeitreise inspirieren. Mit zahlreichen Ideen möchten wir den Kindern vielfältige Erfahrungen zum Thema „Zeit“ ermöglichen.

Wir möchten mit den Kindern Zeit entdecken, erleben, fühlen und  messen.

Aber wir möchten den Kindern auch Zeit lassen:

ZEIT

Zum Verweilen.

Zum Ausspielen,

zum Schauen

Zum Zuschauen?

ZEIT

Zum Spaß haben,

zum Tratschen.

Zum Trödeln,

zum scheinbaren Nichtstun?

ODER NENNEN WIR DAS

ZEITVERGEUDUNG?

In diesem Sinne freuen wir uns auf eine schöne Zeit mit Ihren Kindern!

 

In diesem Kindergartenjahr findet auch das Projekt "spielen einmal anders" statt.

Hier komme sie zu den Fotos