"Miteinander - Füreinander"

In diesem Kindergartenjahr wollen wir dem sozialen und emotionalen Aspekt noch mehr Bedeutung beimessen.

Mit Hilfe dieses Projektes soll die Hilfsbereitschaft und die Sicherheit im Umgang mit Gleichaltrigen entwickelt werden. Außerdem werden das Lern- und Leistungsverhalten, die emotionale Erziehung, die Sprachbildung, die Kreativität und das Wertverhalten gefördert werden.

Zuerst lernen die Kinder ihr eigenes „Ich“ wahrzunehmen, um ein echtes „Du“ zu sprechen und dann ein „Wir“ zu erfahren!

Die Kinder sollen lernen bzw. wahrnehmen, dass jeder Mensch ein Individuum ist und ihn so zu respektieren, wie er ist.

Wir schaffen kindgerechte Erlebnisgrundlagen mit diversen Schwerpunkten: wir feiern gemeinsam Feste, unternehmen Ausgänge und Ausflüge, die den Kindern interessante Einblicke in ihre Umwelt ermöglichen.

Damit möchten wir ereichen, dass die Kinder mit der Zeit als Gruppe zusammenfinden, in der jedes Kind seinen Platz hat und als Individuum akzeptiert und respektiert wird. Hierzu müssen die Kinder sich mit ihrer eigenen Persönlichkeit auseinandersetzen und werden sensibilisiert, sich selbst und auch andere Kinder in ihrer Einmaligkeit wahrzunehmen und zu schätzen. 

"Voneinander lernen, miteinander arbeiten, füreinander leben." (Peter Petersen)